Darum sind Wertpapiere auch in Krisenzeiten eine gute Anlage

Qualitätsaktien auf Allzeit-Hoch

Jörg Wiechmann - 05.04.2022

Im Itzehoer Aktien Club (IAC) investieren wir unser Geld bereits seit unserer Gründung 1998 vornehmlich in Aktien. Für Außenstehende mag sich das riskant anhören. Schließlich haben Aktien hierzulande nach wie vor den Ruf, nur etwas für Zocker zu sein, die es sich leisten können, ihr Geld an der Börse mit Pech komplett zu verlieren. Für uns im IAC hat die Anlage in Aktien allerdings nichts mit wilder Börsenspekulation zu tun, sondern vielmehr mit der langfristigen Beteiligung an weltweit erfolgreichen Unternehmen. Frei nach dem Motto „Zocken verboten“ investieren wir unser Geld daher ausschließlich in Qualitätsaktien wie Apple, McDonald`s, BMW, Coca-Cola, Nestlé & Co..

Zudem achten wir auf eine breite Streuung über verschiedene Länder und Branchen, haben einen langfristigen Anlagehorizont und laufen nicht jedem Börsentrend hinterher. Kurz, wir tun alles, um die gemeinhin als zwar ertragreich, aber eben auch als riskant geltende Geldanlage in Aktien so sicher wie möglich zu machen. Und das in unserem ureigensten Interesse: Schließlich haben wir und unsere mittlerweile mehr als 6.000 Mitglieder unser in Aktien investiertes Geld ebenso sauer verdient und eisern zusammengespart, wie die meisten anderen Menschen auch. Da will man es ganz sicher nicht mal kurz an der Börse verzocken.

Allerdings wollen wir es eben auch nicht langsam aber sicher an die Inflation verlieren. Das geht in Zeiten wie diesen nämlich schneller, als einem lieb ist: Bei zuletzt gemessener Inflation von über 5% pro Jahr und einer Verzinsung von um die 0% verliert das sauer Ersparte auf dem Bankkonto oder in einer Lebensversicherung in 10 Jahren fast die Hälfte an Wert. Ziel sollte es doch aber sein, dass das sauer Ersparte ebenso hart für einen arbeitet, wie man zuvor selbst für das Geld gearbeitet hat. Auf dem Konto tut es das angesichts 0% Zins definitiv nicht. In Qualitätsaktien hingegen schon: Als Aktionär von Apple, BMW und McDonald´s verdient man schließlich an jedem verkauften iPhone, jedem vom Band rollenden Fahrzeug und jedem verspeisten Hamburger mit. Die Inflation, der derzeit größte Feind der Zinssparer, spielt Aktionären dabei sogar noch in die Hände. Schließlich bedeuten steigende Preise für die Unternehmen steigende Umsätze und steigende Gewinne. Und die wiederum führen zu steigenden Dividenden und steigenden Aktienkursen. Das hat sich bereits in der Vergangenheit ausgezahlt: Auf Sicht der letzten 10 Jahre haben sich unsere Qualitätsaktien mehr als verdoppelt. Seit den Tiefständen der Finanzkrise 2009 gar weit mehr als verdreifacht.

Das dürfte selbst die Rendite von Top-Immobilien in 1A-Lagen in Hamburg, Frankfurt oder München trotz schwindelerregendem Höhenflug der Immobilienpreise klar in den Schatten stellen. Und war mit deutlich weniger Aufwand und viel kleinerem Geldbeutel erreichbar. Eine Immobilie in den genannten Top-Lagen lässt sich schließlich kaum unter 500.000 Euro erwerben. Anleger in unserem IAC-Club-Fonds können sich hingegen bereits ab 5.000 Euro an unseren 50 internationalen Qualitätsaktien beteiligen. Klare Vorteile also für Qualitätsaktien.

Doch wie steht es ums Risiko? Nun, seit Gründung des IAC 1998 haben wir schon so manche Krise überstanden: Das Platzen der Dotcom-Blase, den Terror-Anschlag von 9/11, den Irak-Krieg, die Lehman-Pleite, die Euro- und zuletzt die Corona-Krise. Und auch aktuell befinden wir uns mit dem Krieg in der Ukraine wieder in einer Krise. Trotz allem markieren unsere Qualitätsaktien gemessen an unserem IAC-Club-Fonds aktuell gerade ein neues Allzeit-Hoch.

Weitere relevante Beiträge zu diesen Themen finden Sie unter  AktienAktienmärkte  und  Fonds .

Jörg Wiechmann GoldGeldWelt Gastautor

ist Geschäftsführer der TOP Vermögensverwaltung und des Itzehoer Aktien Clubs (IAC). Sein Spezialgebiet sind internationale Qualitätsaktien. Durch jahrzehntelange Erfahrung als institutioneller und privater Investor hat Jörg Wiechmann eine herausragende Kapitalmarktexpertise aufgebaut, die er in seinem IAC Monatsbericht und auf GoldGeldWelt regelmäßig teilt.

Fed-Zinsentscheid

US-Notenbank will Inflation mit der größten Leitzinserhöhung seit Jahrzehnten eindämmen

Die US-Notenbank hat die Zinswende eingeleitet

Fed hebt Leitzins um 0,25 Prozentpunkte an – Börse reagiert nur verhalten

MSCI schmeißt russische Aktien aus ihren Indizes

Russische Aktien fliegen aus ETFs – was Anleger jetzt wissen sollten

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte

Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung von Wertpapieren dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Munsch International LTD und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der Munsch International LTD und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Beratungsverhältnis. Die Berichterstattung bezieht sich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf eine individuelle Anlageentscheidung. Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Mitarbeiter und sonstige Bekannte der Munsch International LTD Wertpapiere der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und den Handel mit diesen Wertpapieren beabsichtigen, wodurch ein Interessenskonflikt bestehen kann. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Munsch International LTD ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der Munsch International LTD ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unsere vollständigen AGB und Disclaimer.

Top informiert, clever investiert

Über 150.000 Leser kennen GoldGeldWelt. Erhalten Sie kostenfrei die neusten Artikel aus der Redaktion und zeitkritische Informationen zu Aktien unserer Watchlist.

Durch Klick auf die Schaltfläche erklären Sie sich mit unseren AGB und Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Folgen Sie uns auf Social Media
Corona Entspannung zahlt sich aus

Symrise nach Corona-Entspannung auf Erfolgskurs – Umsatz um 15 Prozent gesteigert

Chartcheck

Industriemetalle: Korrektur oder Trendwende?

Investmentchance Wasserstoff

Investmentchance Wasserstoff

Die Zukunftstechnologie im Fokus der Geldanlage. Lernen Sie in diesem exklusiven Spezialreport verblüffende Fakten zu Wasserstoff und erfahren Sie in welche 16 TOP Aktien Sie clever investieren können:

Hier eBook als PDF downloaden