Bohrprogramm abgeschlossen

PTX Metals: Vorwärtsgang bei Exploration, Verschlankung im Portfolio

GoldGeldWelt Redaktion - 14.06.2024

PTX Metals schließt das Phase-1-Bohroprogramm bei W2 ab, startet die Explorationsprogramme für die Projekte des South Timmins Joint Ventures und trennt sich gegen Cash und NSR vom Dorothy-Projekt.

Der kanadische Explorer PTX Metals (WKN: A403Z4, ISIN: CA69380V1067) hat am Mittwoch einige Updates zu seinen laufenden Projekten bekanntgegeben. Diese betreffen sowohl das W2 Cu Ni PGE Projekt im Nordwesten Ontario aus („Ring Of Fire“) als auch die South Timmins Joint Ventures.

W2 Projekt: Phase-1-Bohrprogramm abgeschlossen

Für das Projekt W2 in Ontario meldet PTX Metals den erfolgreichen Abschluss des Phase-1-Erweiterungsbohrprogramms. Insgesamt wurden 1544 m gebohrt. Die Kernproben wurden an Activation Labs in Thunder Bay in Ontario, gesandt, die Untersuchungsergebnisse stehen noch aus.

Im Rahmen des Bohrprogramms hat PTX Metals Step-Out-Bohrungen im zentralen Bereich von W2 entlang des bekannten 7,5 km langen Trends der Cu-Ni-PGE-Mineralisierung in Gebieten durchgeführt, in denen von früheren Betreibern wenig bis gar keine Bohrungen durchgeführt wurden.

Außerdem wurden durch die Bohrungen Mineralisierungszonen erweitert, die an das historische Ressourcengebiet von Inco Ltd. im südwestlichen Gebiet und an die Bohrungen von Aurora Platinum im nordöstlichen Gebiet angrenzen.

Auch die Erprobung neu identifizierter geologischer und geophysikalischer Anomalien gehörte zu den Zielsetzungen des Bohrprogramms. Diese waren durch die vor kurzem abgeschlossene geologische Interpretation und Modellierung historischer geophysikalischer Daten aus der Luft identifiziert worden.

Nun steht die Entwicklung eines Explorationszielmodells auf dem Plan. Dazu soll ein 3-D Mantelmodell und erste Tonnagen- und Gehaltsschätzungen, ausgedrückt als Bereiche, erstellt werden.

Bestandteil des Modells sind neben den neu gebohrten Löchern auf die 84 historischen Diamantbohrlöcher auf dem Zielgebiet. Eine Mineralressourcenschätzung steht aber noch nicht an.

Das Explorationsziel ist dem Explorer zufolge „konzeptioneller Natur“. Den Geologen zufolge sind weitere Arbeiten und Informationen inklusive Bohrungen notwendig, bevor die CIM-Anforderungen für die Bekanntgabe einer Mineralressource erfüllt werden können.

Mit der Modellierung wurde das unabhängige geologische Beratungsunternehmen BAW Mining beauftragt. Die Modellierungsarbeiten werden gemäß den Richtlinien von NI 43-101, Abschnitt 14, durchgeführt und dienen als Grundlage für weitere Explorationsstrategien bei W2.

Exploration bei South Timmins JV startet

Zeitgleich zu den Entwicklungen bei W2 vermeldete PTX Metals auch den Beginn der Explorationsprogramme für die Projekte des South Timmins Joint Ventures. Diese begann demnach mit Abraumarbeiten in der Nähe der ehemaligen Mine Ronda beim Goldprojekt Shining Tree.

Auf einem größeren Gebiet bei Ronda wurden zusätzlich Abtragungs- und Schlitzproben konzipiert, mit denen die anomalen hochgradigen Probenergebnisse weiterverfolgt werden sollen. Diese vielversprechenden Ergebnisse - einschließlich 9,04 g/t auf 16,15 m an der Oberfläche - waren bei den Arbeiten im Jahr 2023 gemeldet worden.

Bei den ersten drei Programmen wurde eine hochgradige Goldmineralisierung durch Abtragungs- und Schlitzproben bei Shining Tree bestätigt. Zudem gab es eine neue Goldentdeckung bei Heenan im Swayze-Grünsteingürtel. Nach Abschluss der Arbeiten bei Shining Tree wird das Programm bei den Goldprojekten Heenan und Mallard fortgesetzt.

Dorothy-Projekt verkauft

Der Explorer meldete zudem den Verkauf des 1.888,72 ha großen Dorothy-Projekts im Nordwesten Ontarios an Heritage Mining. Das Unternehmen erhält nun über einen Zeitraum von 18 Monaten Stammaktien von Heritage Mining im Wert von 100.000 CAD (15.000 CAD bei der Unterzeichnung, 35.000 CAD innerhalb von sechs Monaten nach der Unterzeichnung und 50.000 CAD innerhalb von 18 Monaten nach der Unterzeichnung). Zusätzlich wurde eine NSR von 1,0 % (Rückkaufsoption von 0,5 % für 500.000 CAD) vereinbart.

Zum Portfolio das Explorers gehören sowohl Gold als auch sogenannte Energiewendemetalle wie Kupfer, Nickel, Uran und seltene Metalle. Das Explorationsteam wählt Projekte laut der Selbstdarstellung aufgrund günstiger geologischer Eigenschaften und der Nähe zu etablierten Bergbauunternehmen aus.

Die Aktie des in Toronto ansässigen Unternehmens wird an der kanadischen Börse, in den USA und in Frankfurt gehandelt.

Cerro de Pasco Resources

Meilenstein in Peru: Freie Bahn für die Entwicklung eines der größten oberirdischen Rohstoffvorkommens der Welt

Geldpolitik

Fed bläst Zinssenkungen ab: Wird der starke Dollar zum Problem?

Rückschau 2023 und Ausblick 2024

Interview mit Cerro de Pasco Resources CEO Guy Goulet

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte

Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung von Wertpapieren dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Munsch International LTD und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der Munsch International LTD und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Beratungsverhältnis. Die Berichterstattung bezieht sich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf eine individuelle Anlageentscheidung. Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Mitarbeiter und sonstige Bekannte der Munsch International LTD Wertpapiere der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und den Handel mit diesen Wertpapieren beabsichtigen, wodurch ein Interessenskonflikt bestehen kann. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Munsch International LTD ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der Munsch International LTD ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unsere vollständigen AGB und Disclaimer.

Top informiert, clever investiert

Über 150.000 Leser kennen GoldGeldWelt. Erhalten Sie kostenfrei die neusten Artikel aus der Redaktion und zeitkritische Informationen zu Aktien unserer Watchlist.

Durch Klick auf die Schaltfläche erklären Sie sich mit unseren AGB und Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Folgen Sie uns auf Social Media
Top Performer

FTAI: Das NVIDIA der Small Caps?

Devisenmarkt

Yen im Abwärtssog: Was müssen Japan-Anleger wissen?

In Gold anlegen: Warum Privatanleger nun Gold kaufen sollten

Gewinnen mit Goldaktien

Der Masterplan für ein erfolgreiches Investment in Goldaktien und Rohstoffaktien. Lernen Sie in diesem exklusiven Spezialreport welche 10 Punkte Sie unbedingt beachten müssen bevor Sie investieren:

Hier Ebook als PDF downloaden